Nur ein Stempel kündet von den Spielen

Die Vergabe der V. Olympischen Winterspiele 1940 entwickelt sich zu einer wechselvollen Angelegenheit. Das IOC wählt auf seiner Vollversammlung 1937 in Warschau die japanische Stadt Sapporo als Ausrichter und entspricht dem Vorschlag des NOK Japans vor dem Hintergrund, dass Tokio im Jahr zuvor schon den Zuschlag für die Sommerspiele 1940 erhielt. Japan gibt jedoch wegen des zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges am 16. Juli 1938 die Spiele

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.