Grüße von goldenen Wasserballern

Olympisch in jeder Hinsicht ist diese Sonderpostkarte des Verlages Weenenk & Snel. aus Den Haag zu den Spielen 1928 in Amsterdam. Geschrieben wird sie von den deutschen Wasserballern, die durch einen 5:2-Sieg nach Verlängerung im Finale über den Favoriten Ungarn die Goldmedaille gewinnt. Außer den Spielern Max Amann, Karl Bähre, Johannes Blank, Otto Cordes, Fritz Gunst, Erich Rademacher und Joachim Rademacher grüßen der Trainer Dr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.