Pferdesport in Athen nur auf Marken

Auf dem Programmzettel der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 in Athen steht auch der Pferdesport. Vorgesehen ist das Reiten in der Manege mit und ohne Steigbügel, Springreiten, Voltigieren und die Hohe Schule, wobei die Ausschreibung betont, dass nur die Fähigkeiten des Reiters belohnt werden und nicht der Wert des Pferdes. Doch die Resonanz ist gleich null, so dass nur die griechischen Sonderbriefmarken bleiben, die

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.